sigikid präsentiert über 180 Frühjahrsneuheiten für Babys und Kids

1601_Presseinfo Teaserbild

Presseinfo als pdf-Datei herunterladen

 

Kuschelkäfer und Schmuseraupen. Gleich drei neue Geschenkeserien für Babys. Witzige Monsterkuschler. Puppenwagen, Laufräder und jede Menge Accessoires. Mit rund 180 Neuheiten startet sigikid schwungvoll ins Frühjahr.

Besonders häufig begegnen uns im neuen Babyprogramm lustige Streifen. Etwa bei den drei Geschenkeserien, in deren Mittelpunkt ein liebenswerter Fuchs, eine kleine Schmuse-Gans und ein bezaubernder Tiger stehen. Aber auch bei den neuen Spielideen der Produktfamilie „Natural Love“ aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle
geben Streifen den Ton an.

Mit Käfer-Spieluhr, Rasselbiene und Vibrationsraupe ist die neue Babykollektion „In der Wiese“ wie geschaffen für kuschelige Frühlingsgefühle. Sie wird kleine Entdecker ebenso begeistern wie die neue Serie „crocodile friends“. Denn mit dem kleinen Krokodil und seinen tierischen Freunden Vogel und Elefant lassen sich spannende Spiele spielen und aufregende Abenteuer erleben!

Witzige Kuschelmonster

Für jede Menge Spaß im Kinderzimmer sorgen die neuen Monster-Sweetys, vier schräge Gesellen mit Glubschaugen oder Unterbiss, mit Stabaugen und irrem Grinsen. Angst muss man vor den Kuschelmonstern aber keine haben, im Gegenteil: Die vierköpfige Kuschelgang ist nicht nur absolut friedlich, sondern auch ausgesprochen sympathisch!

Neu in der sigikid-Spielzeugwelt finden sich zwei stabile Puppenwagen aus Holz, ideal für die ersten Ausfahrten kleiner Puppenmamas mit ihren Lieblingen. Ein Puppenwagen ist graurosa, einer pink, beide sind mit Kissen und Decke kuschelig gepolstert und tragen die typische Designhandschrift von sigikid! Letzteres gilt auch für die neuen Laufräder aus Holz, mit denen Kids mit Schwung die warme Jahreszeit einläuten können. Ob „Racing Crocodile“ für Jungs oder „Flying Unicorn“ für kleine Mädchen, die robusten Zweiräder sind höhenverstellbar und fahren auf Schlauchreifen mit Sicherheitsventil und stabilen Kunststofffelgen.

Tierisch schöne Handpuppen

Die beliebten Handpuppen der sigikid-Serie „My little theatre“ bekommen im Frühjahr kuschelige Konkurrenz aus den eigenen Reihen: die lustigen Sweety-Handpuppen mit Tiercharakteren. Der König ist ein Schmusefrosch, das Kasperle ein Kuschelbär, das Krokodil bleibt Krokodil, nur kuscheliger! Jede Menge tolle Frühlingsneuheiten finden sich auch in der Accessoireswelt. Die Kollektion der kleinen Mini-Rucksäcke wurde noch einmal deutlich erweitert und durch kleine Trolleys und Brustbeutel ergänzt. Mit „Forest Grizzly“ im lässigen Ranger-Look und dem pinkfarbenen Mädchentraum „Finky Pinky“ gehen im Frühjahr zwei neue Taschenkollektionen ins Rennen,
deren Produkte quasi mit ihren kleinen Fans mitwachsen. So bietet jede Produktfamilie verschiedene Rucksackgrößen an. Und nicht nur die Abmessungen, auch die Styles verändern sich dabei! Trinkflaschen und Brotzeitbrettchen aus Melamin ergänzen die umfangreichen Serien.

Hier kommt unser Streifzug durch den neuen Katalog.

 

BABYWELT

Willkommen, kleiner Mensch! Neue Geschenkserien für Babys

Gleich drei neue Geschenkeserien hat der sigikid-Frühjahrskatalog im Gepäck. Ob schlauer Fudallo Fox, niedlicher Tiggery Tiger oder zauberhaftes Gänsemädchen Gisella Goose, alle Produktfamilien eint der frische, lässige Streifenlook und der fröhliche Materialmix. Mal wird zum gestreiften Baumwolljersey Frottee aus Baumwolle, mal kurz- und mal langfloriger Plüsch kombiniert. Jede der Produktfamilien besteht aus sieben kuschelweichen
Artikeln von der kleinen Rassel übers Schmusetuch bis hin zur Krabbeldecke. Ein echter Hingucker sind die neuen Spieluhren Fuchs, Tiger und Gans in Schlafposition mit geschlossenen Augen. Einfach zauberhaft!

Natural Love: Natürlich zauberhaft

Erweitert wird im Frühjahr auch das Babyprogramm „Natural Love“, mit Produkten aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Neben vier putzigen Kuschelcharakteren in Wollweiß mit rotem Halstuch als Erkennungszeichen findet sich im neuen Katalog auch eine lustige Froschfamilie. Diese besteht aus insgesamt fünf Artikeln, darunter Schmusetuch, Spielfigur und Rassel. Gefüllt sind die weichen Spielgefährten der Natural Love-Kollektion natürlich mit reiner Schafswolle.

In der Wiese: Kuschelkäfer und Schmuseraupen

Allerlei kuschelige Tierchen bevölkern eine neue sigikid-Serie für kleine Entdecker. Vom Aktiv-Frosch mit diversen Spieloptionen bis zur kleinen Rasselbiene, von der Käferspieluhr bis zur Vibrationsraupe finden sich hier jede Menge toller Spielideen für die Kleinsten.

Crocodile Friends

Das Krokodil und seine tierischen Freunde begleiten Babys bei ihrer rasanten geistigen und motorischen Entwicklung hin zum Kleinkind. Schon die ganz Kleinen können sich am lustigen Mobile und dem bunten Stehauf-Vogel freuen. Viele Spielmöglichkeiten eröffnet die bis ins Detail durchdachte Vogelhaus-Tasche mit ihren tierischen Bewohnern. Und haben Kinder schon ihre ersten Schritte getan, dann motiviert das Nachziehkrokodil zum Erkunden auf zwei Beinen.

SPIELZEUGWELT

„Ich bin doch schon groß!“-Tiere

Kindergartenkinder wollen nicht mehr klein sein – dennoch haben sie oft noch ein großes Bedürfnis zu kuscheln und ein Faible für Rituale. Das sigikid-Designteam hat eigens für die Altersgruppe 2+ kleine Kuscheltiere für den Kindergarten und bezaubernde Spieluhren entworfen. Klar, haben diese auch andere Melodien als unsere Baby-Spieluhren. Bekannte Lieder wie „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ oder „Hänschen klein“ gefallen auch den großen Kleinen!

Schön schräg: die Monsterkuschler

Schräge Kuschelgefährten: Mit den neuen Monster Sweetys setzt sigikid einmal mehr auf außergewöhnliches Design im Plüschtierbereich. Verschiedengroße Glubschaugen oder gewaltiger Unterbiss, Stabaugen und irres Lachen – mit
diesen gut gelaunten Plüschmonstern haben Kinder allerhand zu lachen!

Neue Kurvenstars unter den Sweetys

Sie sind rund. Na und? Diese Kuscheltiere setzen ganz bewusst auf Kurven. So dick wattiert und aus weichem Plüsch muss man sie einfach knuddeln! Ob Hund, Hase, Eis- oder Braunbär, alle vier Kuschelcharaktere sind in zwei
unterschiedlichen Größen lieferbar.

Vorhang auf für die neue Sweety-Handpuppen!

Ja, das Kasperle ist schon da! Und der Zauberer und der Polizist ebenso. Besonders machen diese schmuseweichen Handspielpuppen nicht nur die große Liebe zum Detail, mit der sie kreiert wurden, sondern auch ihre tierischen Charakterköpfe. Der König ist ein Schmusefrosch, das Kasperle ein Kuschelbär. Und das Krokodil? Ist ein Krokodil! Insgesamt sieben Figuren umfasst die neue Theatercrew von sigikid in der kuscheligen Sweety-Kollektion.

Für kleine Puppenmamas

Ausfahrt mit Kuschelbär und Puppenkind: Die neuen Puppenwagen aus Holz sind ganz bezaubernd in ihrem typischen sigikid-Style und dazu rundum stabil. Geliefert werden sie mit Kissen und Decke aus lustigen  Baumwollstoffen. Die Holzräder sind mit Hartgummi ummantelt, so laufen sie auch auf harten Böden leise. Erhältlich sind zwei Varianten, eine in Pink-Rosa, eine in Rosa-Grau. Passend dazu hat das Designteam einen sympathischen Kuschelbär mit Windeln entwickelt. So können sich die kleinen Puppenmamas auch gleich im Wickeln ausprobieren.

„Platz da, jetzt komm ich!“

Neu im sigikid-Frühjahrsprogramm finden sich zwei Laufräder aus Holz, eines für Jungs und eines für Mädchen ab 2 Jahren. Im Mittelpunkt des Mädchen-Designs steht ein kleines Einhorn und die Farbe Pink. Die Jungs erwartet
ein sportliches Krokodil und ein frischer Farbmix aus Grün und Blau. Der gepolsterte Sitz ist je nach Größe des Kindes höhenverstellbar. Die Lenkergriffe mit Sicherheitsprallkopf sind farblich auf die Laufräder abgestimmt. Die
Schlauchreifen mit Sicherheitsventil laufen auf stabilen Kunststofffelgen.

ACCESSOIRES

Tolle Two in one-Taschen

Diese tollen Taschen lassen sich verschiedenen Tragesituationen anpassen. Kids können sie entweder als Rucksack schultern oder einfach lässig umhängen. Tiger, Schaf, Vogel und Frosch sind die neuen Protagonisten der handlichen Two-in-ones. Mit ihren vier fröhlich-bunten Designs versüßen sie Kindern den Kita-Besuch.

Niedlich, handlich: die neuen Mini-Trolleys

Wenn Zweijährige auf ihre erste Reise gehen, brauchen sie ein Gepäckstück, das sie mühelos selbst handhaben können. So wie diese niedlichen Mini-Trolleys, neu im sigikid-Sortiment. Sie sind besonders leicht und haben
trotzdem ordentlich Platz für Kuscheltier und Zahnbürste, Geschichtenbuch und Wechselwäsche. 30 x 26 x 12 cm. Füße aus Kunstsoff. In vier Designs erhältlich.

Taschengeld perfekt verstaut

In den neuen Brustbeuteln und handlichen Geldbeuteln ist Taschengeld perfekt verstaut. Die Brustbeutel gibt es in vier unterschiedlichen Designs, passend zu den Mini-Rucksäcken. Die neuen Geldbeutel in Tierform sind mit
einem kleinen Karabinerhaken aus Kunststoff ausgestattet und lassen sich so gut an Ösen, Haken oder einem Schlüsselbund befestigen. Hier stehen insgesamt fünf tierische Designs zur Auswahl, vom niedlichen Känguru bis
zum gefräßigen Nilpferd.

Forest Grizzly: Für kleine Entdecker

In dieser Geschichte spielt ein knuffiger Grizzly eine tragende Rolle. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Ob Wandertag oder Wochenendtrip, die neue Taschenserie für Jungs macht Lust auf Abenteuer. Khaki, frisches Grün
und helle Brauntöne dominieren das lässige Design. Neben verschiedenen Rucksackformen umfasst die neue Accessoiresfamilie auch Umhängetaschen, einen Turn- und einen Kulturbeutel aus robustem Nylongewebe, Trinkflaschen und Schneidbrettchen aus Melamin.

Finky Pinky: Kommt ein Vogel geflogen!

Wer zwitschert denn da so fröhlich? Ein kleiner Vogel steht im Mittelpunkt der neuen Accessoireskollektion Finky Pinky. Pink und Rosa lassen unschwer erkennen: Diese Taschen sind etwas für kleine Damen! Ob Rucksäcke in
verschiedenen Formen, Umhängetaschen, Turn-, Kultur- oder Brustbeutel: Immer ist der kleine hellblaue Vogel mit von der Partie. Vielleicht bewacht er ja das Gepäck? Alle Accessoires sind aus robustem Nylongewebe.

BEASTSTOWN

Rocker Häschen und rassige Pudeldamen

Im Beasts-Katalog für das Frühjahr 2016 gibt es Spannendes zu entdecken für die Fans der kultigen Kuschelbiester: neue Charaktere und neue Accessoires.

2016 ist das Jahr des Affen? Vielleicht, wenn es nach dem chinesischen Kalender geht, nicht aber in Beaststown! Bei den insgesamt zehn Neuzugängen im Frühjahr 2016 geben eindeutig die Hunde den Ton an. Ob rassige Pudeldame, gemütlicher Vierbeiner mit Übergewicht oder abenteuerlustige Promenadenmischung – in jedem Fall bringen die Neuen viel frischen Wind in die Stadt der Kuschelbiester.

Die fünf sympathischen Hundetypen ziehen alle Register, um die Herzen der Beastsfans im Sturm zu erobern: Shiny Tiny und Not my day, Watson Batson und WauWauWau ebenso wie der Chef der Bells Angels namens Viecher Riecher. Mal sehen, wie die Revierkämpfe mit den Waudileros ausgehen. Eines aber ist jetzt schon sicher: Die neuen Hundebiester haben das Zeug zu echten Kultkuschlern.

Neben dem neuen Hunderudel können die Beasts im Frühling 2016 aber noch weiteren Familienzuwachs begrüßen: Den Moskito Mama Malaria, eine Art Mutter Courage der Armen und Verlassenen in Beaststown. Die Hasen Soso Soduko und Rumpelfilz, die außer ihren langen Ohren aber nur wenig gemeinsam haben. Der eine introvertiert intellektuell, der andere ein cooler Rocker, der seine besten Zeiten allerdings auch schon hinter sich gelassen hat. Und dann sind da noch Kuschelbär Lovely Lonely und zwei Nager unter den Neuzugängen, die Ratte Butter Fatter und die kleine süße Büromaus Lala Langweile.

Für Fans: Nackenhörchen und Schlüsselanhänger

Neu im Frühjahr gibt es auch wieder einige spannende Fanartikel rund um die Beasts. Zum Beispiel zwei kuschelige Nackenhörnchen für Beasts-Fans unterwegs. Die lustige Nackenstütze gibt es in zwei Varianten, in Bonsai Bear- und Francois Firlefant-Optik.

Echte Must-Haves für alle Freunde der Kuschelbiester sind die neuen Schlüsselanhänger mit Hundepfoten, Bärentatzen, den Entenfüßen von Fake Drake oder den weichen Greifzangen von Pierre Bouillabaisse. Insgesamt finden sich acht unterschiedliche Designs im neuen Katalog. Die lustigen Accessoires spielen künftig sicher eine wichtige „Schlüsselrolle“ im Leben vieler Beasts-Freunde.

Mit den neuen Beasts-Handpuppen können Fans Ihre Lieblingskuschler jetzt sogar in Bewegung bringen. Als Protagonisten hat das sigikid-Designteam die Lieblingscharaktere der Beasts-Liebhaber von Ach Goood bis Metusa Leo ausgewählt. Sechs unterschiedliche Beasts-Handpuppen hat das Designteam kreiert.

Die neuen Beasts-Charaktere, Handpuppen und Nackenhörnchen sind ab April 2016 im Handel, die Schlüsselanhänger sind ab Mai erhältlich.

X

Choose Region:

  • North America
  • Europe
  • Asia
flag Deutschflag English / International
flag Françaisflag Italiano
flag Nederlandsflag English / USA
flag Chinese