15Jun_Image

Download der Presseinfo als pdf-Datei

Viele Eltern erwarten den Kita-Start ihrer Kinder mit gemischten Gefühlen. Mit Stolz und Freude, aber auch mit Sorge. Werden sich die Kleinen in der neuen Umgebung wohlfühlen? Werden Sie auch ohne Mama und Papa in ihrer Nähe klarkommen? Werden sie Freunde finden und sich an den neuen Tagesrhythmus gewöhnen? Mit viel Geduld, einem kuscheligen Beschützer und der richtigen Ausstattung können Eltern ihre Kids unterstützen.

Die erste Zeit in der Kita ist selten einfach, nicht für die Kinder und nicht für die Eltern. Wie jede Umstellung erfordert auch diese viel Liebe und Geduld. Wichtig ist es, Kinder langsam an die neue Umgebung und den neuen Tagesrhythmus zu gewöhnen.

Damit die Trennung von den Eltern nicht gar so schwer fällt, dürfen die Kleinen in den meisten Kitas ihre Lieblingsplüschtiere mitnehmen. Denn egal, ob Hund, Katze oder Bär: Mit einem kuscheligen Begleiter im Arm fällt vielen Kindern der morgendliche Abschied ein bisschen leichter. Kinder haben ein magisches Weltbild, ihre Kuscheltiere sind für sie Beschützer, Tröster, echte Freunde, mit denen sie spielen und denen sie alles erzählen können. Das, was sie freut ebenso wie das, was sie bedrückt.

Rucksack oder Umhängetasche

Neben dem flauschigen Vertrauten gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Dinge, die Kinder als „Grundausstattung“ mitbringen sollten. Hausschuhe und Gummistiefel etwa, aber auch Turnschuhe oder ein Foto für den Geburtstagskalender. Unverzichtbar ist eine Tasche für die tägliche Brotzeit oder kleine Ausflüge. Die Kindermarke sigikid bietet robuste Rucksäcke und Umhängetaschen in vielen unterschiedlichen Größen und Designs an. Tolle Backpacks für begeisterte Fußballfans oder kleine Prinzessinnen, zauberhafte Taschen für Pferdemädchen oder mutige kleine Ritter. Praktischerweise gibt es zur Tasche im Lieblingsdesign gleich noch die passenden Trinkflaschen, Brotzeitboxen mit herausnehmbarem Rohkostschälchen, Geldbeutel, Regenschirme und Turnbeutel.

Ideal für Kids ab zwei Jahren sind die neuen Mini-Rucksäcke von sigikid, echte Leichtgewichte mit verstellbaren Schultergurten, die besonders gut auf den zarten Schultern kleiner Kinder sitzen. Ob Drache, Hase, Bär oder Hund, das lustige Tierkopf-Design spricht alle Kinder an, und Eltern werden erstaunt sein, wie viel Stauraum der kleine Rucksack trotz seiner kompakten Abmessungen für Brotzeit, Trinkflasche und Lieblingskuscheltier bietet.

Wind und Wetter trotzen

Toll für kühle und nasse Herbsttage: die sigikid-Outdoorkollektion, die Kids bei Wind und Wetter warm und trocken hält. Die winddichte und atmungsaktive Softshelljacke mit abnehmbarer Kapuze und einer Wassersäule von 10.000 mm beispielsweise hält wohlig-warm, die langen Bündchen mit Daumenlöchern sind perfekt für die Übergangszeit.

Die hochwertige sigikid-Funktionsjacke überzeugt neben einer hohen Wassersäule auch durch versiegelte Nähte, die jedem Wetter trotzen. Damit sich Kids darin rundum wohlfühlen ist die Jacke mit einem Gemisch aus Polyester und Baumwolle gefüttert, der Reißverschluss ist mit einem Kinnschutz versehen. Der Saum ist dank Gummikordel individuell einstellbar.

Die perfekte Ergänzung zu beiden Jacken ist eine gefütterte Allwetterhose aus hochwertigem Polyamid. Ihre Träger sind individuell einstellbar, ihr durchdachter Schnitt und das Gummiband an der Hüfte sorgen für perfekten Sitz und optimale Bewegungsfreiheit. Auch an den Knöcheln bzw. am Beinabschluss der Hose befindet sich ein Gummiband, das durch einen Druckknopf in der Weite verstellt werden kann. Alle Teile der neuen Outdoor-Kollektion gibt es wahlweise in Rot oder Dunkelblau bis Konfektionsgröße 128.

Plüschtiere und Accessoires von sigikid sind überall im Fachhandel und Online erhältlich, die neue Outdoor-Kollektion exklusiv nur in den sigikid-Shops und –Outlets (alle Adressen auf www.sigikid.de) oder im sigikid Onlineshop www.sigikid-shop.de

X

Choose Region:

  • North America
  • Europe
  • Asia
flag Deutschflag English / International
flag Françaisflag Italiano
flag Nederlandsflag English / USA
flag Chinese